Lebensmittel


Nudeln

Die hauseigenen Nudeln werden aus reinem Straußenei und Bio-Getreide hergestellt.

 

Es gibt drei verschiedene Nudelnsorten:

  • Bandnudel, Schneckle, Spirelli mit Hartweizenmehl
  • Spirelli mit Emmervollkornmehl

Die Straußeneinudeln mit Emmervollkornmehl werden aus Straußeneiweiß herstellt, damit der leicht nussige Geschmack vom Mehl überwiegt.

 

Die Straußeneinudeln mit Hartweizenmehl werden aus dem vollen Straußenei (Eigelb, Eiweiß) hergestellt.

 

Menschen mit einer Hühnereiallergie können Straußenprodukte verzehren, da die Allergene Ovomukoid und Ovalbumin, wie im Hühnerei, NICHT vorhanden sind.



Straußenei - Speiseei

Unsere Speiseeier haben ein Gewicht von 1,2 - 1,7 kg.

 

Durch die Beschaffenheit, Konsistenz und der dicken Schale ist ein Ei bei dunkler und kühler Lagerung bis zu 2 Monate haltbar.

 

Straußeneier können trotz Hühnereiallergie verzehrt werden, da die Allergene Ovomukoid und Ovalbumin nicht enthalten sind. (Quelle: ECARF - Europäische Stiftung für Allergieforschung)

 

Das Straußenei kann als Rührei, Spiegelei, hartgekochtes Ei (Dauer ca. 80 min) oder auch zum Backen verwendet werden. Eigelb/Eiweiß kann auch portionsweise eingefroren werden.



Eierlikör

Der hauseigene Straußeneierlikör wird aus reinem Straußeneigelb produziert.

 

Es gibt zwei verschiedene Sorten:

  • Straußeneierlikör (klassisch): 100 ml und 250 ml
  • Straußeneierlikör (Schoko): 100 ml und 250 ml

Unser Straußeneierlikör enthält folgende Allergene:

- Milch (Kondensmilch), Vanillearoma

 

Trotz Hühnereiallergie muss nicht auf Eierlikör verzichtet werden.



Straußenfett

Das Straußenfett ist zu 100 % ein Naturprodukt. 

 

Das Fett kann vielseitig verwendet werden z. B. zum Backen, Braten uvm.

 

Straußenfett ist auch für die Haut geeignet. Nähere Informationen finden Sie im Internet.

 

Wie auch andere tierische Fette, kann Straußenfett zum Herstellen von Seifen, Salbe, Creme uvm. (Eigenverbrauch) verwendet werden.


Eigene Erfahrungen:

In der Schwangerschaft oder bei trockener Haut, habe ich das Straußenfett angewandt. Ich bin sehr positiv überrascht. Hatte keine Dehnungsstreifen nach der Schwangerschaft(natürlich spielen auch andere Faktoren mit ein) und die trockene Haut habe ich auch im Griff. 


artgerecht ...   natürlich ...   frisch ...

Auch mit einer Hühnereiallergie können Straußeneier und deren Produkte verzehrt werden.

 

info@diestraussenhalter.de  -   www.facebook.com/diestraussenhalter

Jochen und Katrin Faulstich

Friedhofstraße 5

97456 Dittelbrunn/Holzhausen

 

09725 705027